Finnland – Land der tausend Seen

Der Sommer naht – endlich. So langsam aber sicher solltest du also beginnen, deine Urlaubspläne etwas zu konkretisieren. Wohin soll’s heuer gehen? An das Mittelmeer? Wenn ja – wohin genau? Adria? Oder doch die französische Küste? Oder wie wäre es mit einer Boots-Tour in Griechenland? Ein Strandurlaub… Oder Sightseeing in Rom? In Zeiten der Ungewissheit, wo viele sich von geschürter Angst vor dem Terror nicht mehr so richtig frei fühlt, ist guter Rat teuer. Wer die Nase voll hat von den Pauschal-Angeboten in Ägypten, der Türkei, Tunesien, Griechenland, Spanien und Co, wer neugierig auf den wunderschönen Norden Europas ist, sollte eine Option ins Auge fassen: Finnland!

Finnland – 1000 Seen und das berühmte Nordkap

Finnland ist als das Land der tausend Seen bekannt. Und das kommt nicht von ungefähr. Schlag einfach einen guten Atlas auf, oder klicke auf die Google-Maps (im Satellitenbild-Modus). Du wirst staunen. Seen und riesige Wälder umsäumen wunderschöne Orte und imposante Metropolen. Wer hier einen Pauschalurlaub in einem x-beliebigen Hotel in Helsinki bucht und sich die Chance entgehen lässt, ein großartiges Land zu entdecken, ist selber schuld. Gerade in den warmen Monaten ist Finnlands Schönheit in allen Facetten zu bewundern. Mobil sollte man aber sein. Und dafür sorgt World Wide Wheels. Flieg beispielsweise nach Helsinki. Dieser Flughafen wird von verschiedensten Flughäfen aus angesteuert und ist somit sehr gut erreichbar. Wenn du 3 Wochen Zeit hast, kannst du beispielsweise Finnland mit einem Wohnmobil komplett durchqueren – vom Süden bis ans Nordkap, endend in Rovaniemi. World Wide Wheels bietet hierfür einen Reisevorschlag an. Du startest in Helsinki, passierst Savonlinna, Kerimäki, den Koli-Nationalpark – den Pallas-Yllästunturi-Nationalpark, besuchst das Nordkap und fährst schlussendlich nach Rovaniemi von wo aus du zurück in die Heimat fliegst. Das ist eine Reise von einer Länge von 2835 km, abseits des Massentourismus, des Trubels und der wilden Party-Nächte. Nach diesem Trip durch die unberührte Natur bist du bestens erholt.

2835 km durch Finnland – natürlich nur im besten Wohnmobil

Eine Strecke von 2835 km, legt man freilich nicht in einem Fiat Uno zurück. Man ist auch nicht geneigt, mit dem eigenen Fahrzeug erst gut 1000 km oder noch mehr anzureisen, um dann erst die eigentliche Reise anzutreten. Geh es entspannt an und flieg zum Startort. Dort wartet das Fahrzeug auf dich, das du via world-wide-wheels.com gebucht hast. Hier kannst du das Wunschfahrzeug wählen, das für dein Vorhaben maßgeschneidert ist. Ob du lieber mit einem gewöhnlichen PKW (einem Kombi, einem SUV o.ä.) reist, oder ob du ein großzügig ausgestattetes Wohnmobil bevorzugst, ist Geschmackssache. Beides kannst du zu günstigen Preisen und flexiblen Reisezeiten mieten.